besuchsdienst-header02.jpg Foto: D. Ende / DRK-Service GmbH
BesuchsdienstBesuchsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Besuchsdienst

Besuchsdienst

Für Menschen mit seltenen familiären, freundschaftlichen oder nachbarschaftlichen Kontakten bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) den Besuchsdienst an. Ehrenamtlich Aktive leisten älteren, mobil eingeschränkten und allein lebenden Senioren Gesellschaft und Unterstützung.    

Ansprechpartnerin

Frau
Anke Even

Tel: 06838-8999-10
even.drkkvsls(at)t-online.de

Carl-Friedrich-Gauss-Str. 4
66793 Saarwellingen

Entlastung für Angehörige

Altenpflege Foto: M. Wodrich / VdS
Der Besuchsdienst des DRK.

Die Helfer und Helferinnen des DRK-Besuchsdiensts besuchen ältere, oftmals alleinstehende Menschen in ihrer Wohnung oder in einer Senioreneinrichtung. Sie unterstützen damit deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Entlastung für Angehörige.

 

 

Kontakt von Mensch zu Mensch mit unserem Besuchsdienst

Um die häusliche Betreuung zu unterstützen und Angehörige zeitlich zu entlasten besuchen Betreuer/innen des DRK, die in der Demenzbetreuung und im Seniorensport geschult wurden, ältere Menschen zu Hause und aktivieren sie in einer Mischung aus Bewegung und Gespräch. Das kann ein Training der alltäglichen Bewegungen in der häuslichen Situation wie z.B. das Treppensteigen sein, kleine Gleichgewichtsübungen, Spiele oder eine Begleitung bei einem Spaziergang.

Menschen mit Demenz bekommen durch dieses Betreuungsangebot Abwechslung in ihrem Alltag und sollen durch den/die Betreuer/in eine Stärkung ihrer noch vorhandenen Kompetenzen erfahren und für pflegende Angehörige sind solche Entlastungsmöglichkeiten wichtig um ein wenig Abstand vom belastenden Pflegealltag zu bekommen.

An wen richtet sich das Angebot?

  • demenzerkrankte Menschen
  • ältere Menschen, die ihre Wohnung aus verschiedenen Gründen selten verlassen
  • Menschen, die bereits gestürzt sind

Wo findet das Angebot statt?

Wir bieten den aktivierenden Hausbesuch in Ihrer Wohnung im Landkreis Saarlouis an.

Der Besuch kann beinhalten:

  • Gesellschaft leisten
  • Gespräche führen
  • Kontakte knüpfen
  • Zuhören
  • Ausfüllen amtlicher Formulare
  • Unterhalten mit Brett- oder Kartenspielen
  • Abwechslung im Alltag
  • Begleitung und Hilfe außer Haus sowie Hilfe bei Einkäufen

Der Besuchsdienst wird von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut.

Was kosten diese Angebote

12,00 Euro pro einstündigen Hausbesuch (kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Pflegekasse zurückerstattet werden)

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.